zurück zur Übersicht
6.jpg
Dr.-Ing. Axel Marquardt
Lehrstuhl Werkstoffwissenschaft
Institut für Werkstoffe
Fakultät für Maschinenbau
Ruhr-Universität Bochum
Universitätsstr. 150
44780 Bochum

Gebäude ICFO, Ebene 04, Raum 341
Telefon:
Fax:
+49 (0)234 32-29109
+49 (0)234 32-14235
Tätigkeit: Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Zur Diffusion kleiner Moleküle in Formgedächtnispolymeren und zur Auswirkung dieser Eindiffusion auf funktionelle Eigenschaften. Formgedächntnispolymere haben bislang nur in der Medizintechnik Bedeutung erlangt. Ziel der Arbeit von Axel Marquardt ist, auszuloten, inwieweit diese faszinierende Materialklasse auch für Ingenieuranwendungen genutzt werden kann. Dabei sind insbesondere Anwendungen von Interesse, bei denen Formgedächtnispolymere mit flüssigen Medien in Kontakt sind, aus denen kleinen Moleküle wie Wasser, Aceton oder Aethanol in das Polymer eindiffundieren können. Axel Marquardt wendet die phänomenologische Diffusionstheorie in Kombination mit Gewichtsmessungen an, um die molekularen Beweglichkeiten kleiner Moleküle in Formgedächtnispolymeren zu bestimmen. Außerdem untersucht er die Auswirkung dieser Eindiffusion auf die funktionellen Eigenschaften. Erste Untersuchungen wurden auch zum Einfluss von Endlasten durchgeführt. Diese Arbeiten werden von Hakan Dumlu fortgeführt.

zurück zur Übersicht
galups/juo011012/small/team_17.jpg
galups/ixv011012/small/people_26.jpg
galups/fkh011012/small/research_1.jpg